rabenforum - Community Du betrachtest unsere Community derzeit als Gast und hast damit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Krähen: Schnabel halb oder fast ganz weg

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2014
    Geschlecht
    Weiblich
    Beiträge
    440

    Krähen: Schnabel halb oder fast ganz weg

    stelle hier mal 4 verschiedene Krähen rein, wo der Schnabel halb oder fast ganz fehlt.

    diese Krähe habe ich jetzt im Herbst zum ersten Mal gesichtet:
    https://www.youtube.com/watch?v=b-rkvOh3E2k

    diese Krähe hat den Schnabel schon mind. 2 Jahre so:
    Herbst 2017
    https://www.youtube.com/watch?v=yxWwh9FckKs&t=2s

    und zum ersten Mal gesehen: April 2017
    https://www.youtube.com/watch?v=B-sQFdST-4A

    diese Krähe wurde nach der Videoaufnahme leider nicht mehr gesichtet (mehrere Leute haben einige Zeit nach ihr Ausschau gehalten)
    https://www.youtube.com/watch?v=a-eS...ature=youtu.be

    zum ersten Mal im Herbst 2017 gesehen und Krähe ist sehr!!! scheu
    https://www.youtube.com/watch?v=C2tS...ature=youtu.be
    Man kann nicht nicht kommunizieren (PAUL WATZLAWIK). Gilt auch für die Beziehung zu einem Tier (von mir).

  2. #2
    Benutzer Avatar von einfach_ich
    Registriert seit
    19.04.2015
    Geschlecht
    Weiblich
    Beiträge
    82
    omg, die armen vögel :-( wie konnte sowas passieren? hoffe, die können noch ausreicend essen, um zu überleben. und hoffentlich haben die keine schmerzen; sorry für die doofe frage: ist der schnabel schmerzempfindlich?

    hier gibt es eine schnabelprothese fpr einen tukan. ob es die bald auch für krähen gibt... ? http://www.sueddeutsche.de/wissen/co...ecia-1.2819446
    ein gefiederter freund trägt mehr zu meinem glück bei als tausend federlose feinde zu meinem unglück. (frei nach marie von ebner-eschenbach)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tanny
    Registriert seit
    21.09.2015
    Geschlecht
    Weiblich
    Ort
    25335 Raa-Besenbek
    Beiträge
    662
    Das ist ja furchtbar!

    Als ich die Videos sah, musste ich ganz spontan an Ratten-Schlagfallen denken :(
    Ob da jemand mit Schlagfallen und Köder "Jagd" auf Krähen macht?

    LG
    Kirstin
    Krah - verletzter Rabenkrähenästling
    Erste Hilfe für Wildvögel in Not

    ....sag niemals nie - es gibt nichts, was es nicht gibt......


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2009
    Geschlecht
    Weiblich
    Beiträge
    137
    Das sind Bilder des Grauens. Habe es bei meinem Krähenschwarm auch einige Male beobachten können. Trotz Fütterung ist es den Vögeln nicht gelungen etwas zu fressen. Nach einiger Zeit waren sie nicht mehr da. Auch einbeinige waren hier und da mal zu sehen, auch diese haben keine großen Überlebenschancen. Und alle waren flugfähig und nicht zu fangen. Aber auch wenn der fehlende Schnabel z.T. wieder nachwächst, ist er so aus der Form, daß eine genügende Nahrungsaufnahme nicht möglich ist. Ich vermute es sind wohl Anprallopfer, mein beobachteter Junggesellenschwarm lebte in einem ruhigen Schlosspark wo Fallen ausgeschlossen sind.

    LG Sylvia

  5. #5
    Moderator Avatar von Gaby
    Registriert seit
    23.10.2007
    Geschlecht
    Weiblich
    Ort
    BM Kreis
    Beiträge
    7.031
    Blog-Einträge
    1
    wo oben etwas fehlt könnte es nachwachsen,da könnte es auch mit dem fressen klappen,aber unten finde ich doch bedenklich.....eine Bekannte hat eine Krähe wo oben und unten fast alles fehlt,die frißt selbstständig und ist auch sonst ein aufgeweckter Vogel
    Lg gaby
    "If men had wings and bore black feathers, few of them would be clever enough to be crows" Rev. Henry Beecher 1810

  6. #6
    Benutzer Avatar von einfach_ich
    Registriert seit
    19.04.2015
    Geschlecht
    Weiblich
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von xanthi Beitrag anzeigen
    Ich vermute es sind wohl Anprallopfer (...)
    durchaus möglich. aber müsste es dann in so einer chaotischen großstadt wie berlin nicht auch welche geben, wo es so viele autos und glasscheiben (auch ohne vogel-aufkleber) gibt? habe hier noch keine krähe mit schnabelbruch gesehen (was nicht heißen msus, dass es keine gibt, aber so viele sibd es dann gottseidank auch nicht). dafür aber eine einbeinige taube...
    ein gefiederter freund trägt mehr zu meinem glück bei als tausend federlose feinde zu meinem unglück. (frei nach marie von ebner-eschenbach)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •