rabenforum - Community Du betrachtest unsere Community derzeit als Gast und hast damit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Vergesellschaften?

  1. #1
    Was tun
    Gast

    Vergesellschaften?

    Liebe Krähenfreunde,

    ich habe vor einer längeren Zeit einen Ästling von Rabenkrähe mir geholt. Der arme Vogel saß auf einer aktiv befahrener Strasse. Er war noch zu klein und konnte weder fliegen, noch gehen. Selbst stehen konnte er nicht lange und kippte ständig nach hinten. Keine Eltern waren in Sicht, auch nach ca. 2 Stunden nicht. (Kein Nest in der Nähe - ehrlich gesagt ist mir immer noch unklar wo der her gekommen war.) Letzendlich habe ich mich entschieden den kleinen zu nehmen bevor die Katzen oder Füchse es tun.
    Ich habe eine kleine Voliere für ihn in der Wohnung gebaut und seitdem lebt er mit uns, ist gesund und es geht ihm nach meiner Einschätzung gut.
    Jetzt verstehe ich, dass es offensichtlich falsch war ihn nicht baldmöglich auswildern zu lassen bzw. an eine Auffangstation dafür zu übergeben.
    Zwar geht es ihm bei mir sehr gut, mir ist jedoch mittlerweile klar geworden, dass diese Tiere wirklich Gesellschaft brauchen.
    Ist es immer noch möglich den Vogel nach dieser Zeit zu vergesellschaften? Die Auswilderung ist wahrscheinlich nicht mehr möglich?
    Habe ich ein Fehler gemacht? Ja, es ist mir klar. Ich brauche aber Ihre Hilfe und wäre dafür sehr dankbar.
    Macht es Sinn ihn jetzt an eine Auffangstation zu übergeben oder wird er immer an uns fixiert bleiben und nie wieder sich mit anderen Krähen befreunden?

    MfG
    Gast

  2. #2
    Moderator Avatar von Gaby
    Registriert seit
    23.10.2007
    Geschlecht
    Weiblich
    Ort
    BM Kreis
    Beiträge
    7.107
    Blog-Einträge
    1
    Hallo,

    aktuell wird ihn keine Station nehmen weil die Päppelsaison in vollem Gange ist und kein Platz,aber ich würde schonmal in deiner Region vorfühlen wo eine Station ist und ob man nach dem Sommer den Versuch einer Vergesellschaftung und eine eventuell spätere Wiederauswilderung möglich ist.Die Hoffnung stirbt zuletzt,er braucht nunmal Artgenossen.

    Lg Gaby
    "If men had wings and bore black feathers, few of them would be clever enough to be crows" Rev. Henry Beecher 1810

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Ja
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •