rabenforum - Community Du betrachtest unsere Community derzeit als Gast und hast damit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kleine Dohle will nicht fressen

  1. #1
    Martina
    Gast

    Kleine Dohle will nicht fressen

    Hallo,
    ich habe seit 2 Tagen eine kleine Dohle bei mir aufgenommen, die mitten in der Stadt mit verletztem Flügel auf dem Boden saß. Ein ganzer Schwarm Dohlen versuchte noch sie in die Luft zu bekommen, aber ohne Erfolg.
    Beim Tierarzt stellte sich raus, dass die Dohle nur eine Muskelverletzung am Flügel hat und nichts gebrochen ist. Nun mein Problem: Die Dohle nimmt freiwillig kein Futter auf und öffnet auch nicht freiwillig den Schnabel zum füttern. Ist mir noch nie passiert, dass ein Vogelküken nicht freiwillig gefressen hat. Lebende Mehlwürmer sind ganz großes Drama, Mückenlarven mit gemahlenen Sonnenblumenkernen als Brei aus der Spritze geht schon besser, aber ich muss den Schnabel öffnen. Was kann ich machen, um die Dohle zum fressen zu animieren?

  2. #2
    Moderator Avatar von Gaby
    Registriert seit
    23.10.2007
    Geschlecht
    Weiblich
    Ort
    BM Kreis
    Beiträge
    7.128
    Blog-Einträge
    1
    Hallo Martina,

    wenn du sie in der Box hast, vielleicht mal an den " Nestrand " klopfen..von oben etwas animieren..günstiger wäre eine Stationen mit anderen,einfach mal versuchen,obwohl die meisten voll sind..
    http://wp.wildvogelhilfe.org/de/auffangstationen/

    LG Gaby
    "If men had wings and bore black feathers, few of them would be clever enough to be crows" Rev. Henry Beecher 1810

  3. #3
    besorge dir Nutribird und aufgetaute Drohnenbrut, beides mit einander vermischen und am besten mittels Kropfsonde verfüttern. Man kann auch diverse Insekten mit dem Pürrierstab zu feinem Brei verarbeiten und mit Sonde füttern. Warum Sonde? Geht einfach schnell, das Tier ist dann satt und hat weniger Stress. Habe gerade eine Elster hier, dasselbe Dilemma. Ein Tipp: lass mal eine Röntgen vom Schultergürtelbereich machen, das ist meist der Grund fürs Nichtfliegen- können, wenn an den Flügeln selber nichts zu finden ist. Nur sehr Wildvogel-erfahrene Tierärzte finden meist den Grund. Muskelverletzungen sind zwar schmerzhaft, aber der Vogel kann i.d.R. doch fliegen, zumindest flattern, wenn auch nicht gut. Schultergürtelfrakturen kommen häufiger vor, ein Sturz reicht oder ein Fensteranprall. Auch verabreichte Schmerzmittel wirken auf den Appetit Wunder, gibt dem Vogel was davon. Kotprobe wäre auch angesagt, im Moment kursieren mal wieder die Kokzidien, dadurch sind Jungvögel auch recht mäkelig.

  4. #4
    Martina
    Gast
    Danke für die Antworten. Habe schon rumtelefoniert, leider ohne Erfolg. Flattern geht, macht sie auch viel, aber sie kommt nicht hoch. Außerdem hängt der Flügel leicht runter. Welches Schmerzmittel geht denn? Ich habe Metacam für Katzen.

  5. #5
    Martina
    Gast
    Das Problem mit fressen ist gelöst. Der Spieltrieb hat wohl gesiegt, die kleine Dohle jagt fleißig Mehlwürmer. Morgen wird es dann etwas schwieriger für sie, dann gibt es Bienenmaden. Bin total happy, hoffe jetzt nur noch, dass die Verletzung schnell heilt und ich sie zurück bringen kann.

  6. #6
    du solltest sie trotzdem unbedingt nochmals einem vogelkundigen Tierarzt vorstellen, denn sollte etwas im Schultergürtel nicht stimmen, braucht das Tier eine Therapie, damit das alles so verheilt, dass sie wieder fliegen kann. Röntgen ist daher unablässig. Daher kann es sein, dass der hängende Flügel für die nächsten 2 Wochen stillgelegt wird. Man hat auch keine Zeit mit der Therapie zu warten, schon nach 3 Tagen setzt die Callusbildung ein und der verletzte Knochen kann schief zusammenwachsen. Flattern kann da kontraproduktiv für den Heilprozess sein. Metacam für Katzen- ja, aber lass dir bitte die Dosierung vom Tierarzt berechnen, denn die ist anders als für Katzen.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Ja
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •