rabenforum - Community Du betrachtest unsere Community derzeit als Gast und hast damit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Krähen im Schwimmbad !!!!!!! Video

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2014
    Geschlecht
    Weiblich
    Beiträge
    471

    Krähen im Schwimmbad !!!!!!! Video

    Grüß Euch!

    ich war schon länger nicht hier drinnen. Viele Videoaufnahmen gemacht....keine Zeit zum schneiden....liegt noch alles zum bearbeiten.

    DAS hier - passend zur Affenhitze - habe ich mal gleich geschnitten.

    Vor 3 Tagen: "meine" Krähentruppe im Schwimmbad, welches gleich neben "unserem" Park ist.

    Die Leute/Mitarbeiter vom Bad sind krähenfreundlich, manche gradezu Krähenliebhaber. Die paar Teilbehinderten kennen die Mitarbeiter genau und stecken denen auch mal was.
    Sie sind auch froh, dass sie nicht alles selber von den Wiesen aufklauben müssen, denn: alles fressbare wird von den geflügelten Mithelfern peinlichst genau "weggeräumt".

    PS: also, da brauch ich mir um "meine" Truppe keine Sorgen machen.....

    https://www.youtube.com/watch?v=mg3k0INy9qM&t=7s


    lg, Lutinos
    Man kann nicht nicht kommunizieren (PAUL WATZLAWIK). Gilt auch für die Beziehung zu einem Tier (von mir).

  2. #2
    Moderator Avatar von Gaby
    Registriert seit
    23.10.2007
    Geschlecht
    Weiblich
    Ort
    BM Kreis
    Beiträge
    7.184
    Blog-Einträge
    1
    tolle Aufnahmen....danke schön
    "If men had wings and bore black feathers, few of them would be clever enough to be crows" Rev. Henry Beecher 1810

  3. #3
    wunderbar! Die haben nur darauf gewartet, dass die Menschen weg sind und sie sich dem Badevergnügen hingeben können.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2018
    Geschlecht
    Weiblich
    Beiträge
    4
    Schöne Augenblicke hast du da eingefangen. Darf man fragen mit was du filmst? Die Bilder wirken trotz des Zooms sehr stabil....

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2014
    Geschlecht
    Weiblich
    Beiträge
    471
    Themenstarter
    Zitat Zitat von BeerchenS Beitrag anzeigen
    Schöne Augenblicke hast du da eingefangen. Darf man fragen mit was du filmst? Die Bilder wirken trotz des Zooms sehr stabil....
    gerne: Panasonic HC-V270 EG-K

    aber Hinweis: ich arbeite mit Sony-VEGAS für Bildschnitt und Video-NACHbearbeitung !!!! (Farbkorrekturen wenn falscher Weißabgleich wegen nicht passender Lichtverhältnisse bei Aufnahme, Kontrast und Schärfe).
    Die Originalaufnahmen ohne Nachbearbeitung sind zwar auch sehr gut, "mit" ist es halt dann eine Optimierung (sofern ich nicht die Farbanpassung verpatze...., ich neige dazu einen kleinen Rotstich als angenehm zu empfinden)

    hier noch Testaufnahmen von der Cam. Sie bis jetzt für mich die beste Klein-Cam, die man sich locker in die Jackentasche stecken kann und die einen optischen Zoom von 50x hat, den man auch noch Frei-Hand (wenn man ruhige Hand hat) noch halbwegs gut wackelfrei benutzen kann (hat 2 Bildstabilisatoren).

    https://www.youtube.com/watch?v=QCozrxxvR6E

    https://www.youtube.com/watch?v=4RFO5e6M74s

    https://www.youtube.com/watch?v=zssj4tnFjjg


    PS: es gibt zwar Cameras mit Superzoom (siehe hier: https://www.chip.de/artikel/Superzoo...139947174.html)

    soweit ich das bis jetzt überprüfen konnte, haben die aber alle bei der Videoaufnahme nur eine begrenzte Zeit bei der Aufnahme......(10 oder 20 min. in etwa, vielleicht auch mehr IN EINEM STÜCK),
    dann kann die Cam nicht mehr weiter aufnehmen und bricht die Aufnahme ab. Man muss noch mal auf Aufnahme drücken und kann die nächsten z.b. 20 min aufnehmen. Das ist für geplante Aufnahmen machbar und nicht störend. Für Tieraufnahmen, wenn ich die Videocamera (und DAS ist der Unterschied bei Videocameras: die können auch stundenlang!!! in einem fort aufnehmen)
    möglicherweise auf Daueraufnahme mitlaufen lasse, damit ich keine plötzlich auftauchende Action versäume , ist eine Aufnahmeunterbrechung absolut unbrauchbar.
    Auch wird man einen Superzomm fast nimmer Frei-Hand filmen können. Also Stativ (mitschleppen) oder unbedingt wo auflegen/abstützen müssen (was ja auch oft freiland nicht immer möglich ist).

    lg, Lutinos
    Man kann nicht nicht kommunizieren (PAUL WATZLAWIK). Gilt auch für die Beziehung zu einem Tier (von mir).

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2018
    Geschlecht
    Männlich
    Beiträge
    4
    Eine weitere Möglichkeit, um in der Nachbearbeitung noch Ruhe ins Bild zu bekommen, wäre die sogenannte "Verkrümmungsstabilisierung" (so heißt das jedenfalls bei Premiere Pro). Echt erstaunlich, wie ruhig das Bild werden kann.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •