rabenforum - Community Du betrachtest unsere Community derzeit als Gast und hast damit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Faszination Rabenvögel

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.09.2018
    Geschlecht
    Männlich
    Beiträge
    2

    Faszination Rabenvögel

    Ein herzliches Hallo an alle Rabenfreude.
    Ich lebe in Brandenburg-Falkensee und erfreue mich seit langem an der Vogelwelt.
    Mein besonderes Interesse gilt den Kolkraben und Nebelkrähen.

    Gruß Ralf

  2. #2
    Moderator Avatar von Gaby
    Registriert seit
    23.10.2007
    Geschlecht
    Weiblich
    Ort
    BM Kreis
    Beiträge
    7.163
    Blog-Einträge
    1
    Herzlich Willkommen.

    LG Gaby
    "If men had wings and bore black feathers, few of them would be clever enough to be crows" Rev. Henry Beecher 1810

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2018
    Geschlecht
    Männlich
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9
    Hallo Ralf,

    da gibt es ja noch ein paar andere interessante Rabenvögel in Berlin und Brandenburg :-) Auch die Dohlen, Eichelhäher und Elstern finde ich immer wieder faszinierend. Und in der Westprignitz an der Elbe (Wittenberge, Rühstädt usw.) gibt es auch noch die Rabenkrähe. Manchmal sieht man auch Kreuzungen aus Raben- und Nebelkrähe. In Berlin habe ich schon einige Male welche gesehen (siehe hierzu meine Fotogalerie).

    Und nicht zuletzt die Saatkrähen mag ich sehr, auch wenn diese manchmal wegen ihres Lärms (und Kots) durchaus für Ärger bei den Anwohnern sorgen. In Brandenburg kenne ich Wittenberge (Elbe) als Brutplatz (dort in der Straße Sandfurttrift). Und im Winter gibt es manchmal auch in Berlin große Saatkrähenkolonien von in Russland brütenden Saatkrähen.

    Viele Grüße

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.09.2018
    Geschlecht
    Männlich
    Beiträge
    2
    Themenstarter
    Guten Tag Singschwan,
    vielen Dank für die Hinweise. Mein Interesse an der Natur ist generell groß und die Rabenfamilie ist für mich insofern von Bedeutung, weil sie zu den geistig leistungsfähigsten Lebewesen zählt.
    Ich habe in den letzten Monaten den Kontakt zu einem Nebelkrähenpaar aufnehmen können. Es ist ihnen gelungen, drei Junge aufzuziehen und jetzt kann ich öfters alle fünf beobachten. Ich habe dafür einen Futterplatz eingerichtet und dieser wird regelmäßig besucht. Die Kolkraben erfreuen ebenso mein Herz, diese sind jedoch nicht in meiner unmittelbaren Nähe zu beobachten.

    Viele Grüße aus dem Havelland,
    Ralf

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •