• Willkommen!

    Wenn Sie sich bei uns registrieren, können Sie mit anderen Mitgliedern unserer Community diskutieren, teilen und private Nachrichten versenden.

    Jetzt registrieren!

Flugaufnahmen vom "Trabtrab"

Lutinos

Mitglied
Hallo!

War schon länger nicht hier. Viel passiert in den letzten Monaten.
Mittlerweile sind Plaudertasche (im August 2016) und Wiffzack (am 26.12.2016) verstorben und der "Timido" - der Partner vom Wiffzack, den ich nach dem Tod von Plaudertasche dazugenommen habe - ist jetzt in der "ARGE Papageienschutz" in einer großen Voliere (mit Aussenvoliere) mit vielen anderen Wellis und Sittichen und es geht ihm super gut. Besser als bei mir zu Hause. Im Schwarm ist es halt noch schöner als "nur" zu zweit.
Timido ist noch immer mein Vogel, hat dort einen Dauerpflegeplatz und ich besuche ihn fast wöchentlich. Die Federlose ist ihm aber schon ziemlich wurscht!!! , aber so zutraulich wie
W & P war Timi ja nie. Für mich ist es schön zu sehen, dass er voll glücklich dort ist und mittlerweile auch schon einen "fixen" (auch Buben-)Freund hat.


Habe mit der Krähe "Trabtrab" ein paar schöne Flugaufnahmen machen können:

Trabtrab bei der Flugraumüberwachung:

https://www.youtube.com/watch?v=moecsw4ANYQ

Trabtrab Schwebefliegen und Punkt/Ziel Landung:

https://www.youtube.com/watch?v=owvLc0Nkldw

Trabtrab soll waagrecht auf mich zu fliegen:
https://www.youtube.com/watch?v=3W6Ps4ubAlA

wir suchen das 3. Belohnungsstückchen vom Trabtrab:
https://www.youtube.com/watch?v=ivuMYLhzcgM

das Belohnungs-Sackerl ist auch interessant für den Trabtrab:
https://www.youtube.com/watch?v=oESQFQm0Ylg


Viel Spaß beim Gucken, lg, Lutinos
 

Bremen

Mitglied
Klasse, wie immer, merci!
Wenn "Frau Krah" oben auf dem Dachgiebel oder bei ihren beiden Pappkameraden sitzt, mach ich das auch manchmal. Das klappt sogar, wenn man den Vogel nicht beim Namen ruft. Einfach so'n Kringel zwischen Daumen und Zeigefinger und mit der Hand ein bisschenn in der Luft wedeln und das Ding ein paar Meter weit werfen, dann kommt sie runter. Gefilmt hab ich das aber noch nie. Finde es auch immer lustig, wie sie sich ganz cool aus den Bäumen fallen lassen.
Hat Trabtrab keinen Partner?
 

Krächzilein

Bekanntes Mitglied
Moderator
Premium User
:zUZTb9pU::zUZTb9pU::zUZTb9pU: Danke für die wunderschönen Videos. Trapptrapp ist ja wirklich ein Prachtexemplar von einem Krah. Rennen kann er wie ein Wiesel und fliegen wie ein Weltmeister. Und bildschön ist er auch noch. Und als Krah hat man natürlich viel zu tun, was Menschen nicht verstehen. Nachbarn überwachen, Raubvögel beobachten und in Schach halten, das Erdmagnetfeld beobachten, usw. Ein Mensch aus seiner menschlichen Froschperspektive und seiner Unfähigkeit ultraviolettes Licht zu sehen kann das nicht so gut verstehen und muss dann halt a bisserl warten, bis man sich bequemt die Froliks zu holen..... man hat ja alles im Blick - keiner kann sie wegnehmen, sie sind eh sicher....
 

Lutinos

Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Hat Trabtrab keinen Partner?
Er ist sehr oft mit einer Nebelkrähe zusammen. Die Nebli ist aber eher scheu. Ob Trabtrab ein Bube ist.....?? na DNA haben wir keinen gemacht....LACH. und ob die Nebli die Freundin ist....? oder ein Bub?? vieles weiß ich nicht.
Zur Zeit ist die Nebli aber fast nicht zu sehen.....vor 2 Tagen habe ich sie kurz gesehen.
Ob Trab + Nebli ein echtes Paar sind....und vielleicht jetzt mal ein Nestchen haben.....? Werde ich ja dann vielleicht mal sehen.

- - - Aktualisiert - - -

Trapptrapp ist ja wirklich ein Prachtexemplar von einem Krah. Rennen kann er wie ein Wiesel und fliegen wie ein Weltmeister. Und bildschön ist er auch noch.
LAUT LACH !!!! nein nein....sein Name kommt nicht vom "Waldtrapp"......

Trabtrab : so wie der Trab von einem Pferd.....eben weil er meist daher trabt!!!!!!

und ganz am Anfang wie wir uns kennengelernt haben, ist Trabtrab immer gaaaaanz ruhig und lässig und langsam vom Leckerli vergraben auf mich zugegangen....ganz cool....
und mir war das zu langsam und fade und ich hab dann mal öfters gerufen:
a bissal schneller.....trabtrabtrab....trabtrabtrab......und irgendwie (so hatte ich halt das Gefühl) hat ihn die Wortfolge trabtrabtrab zum schneller gehen - eben traben - animiert.
Seit dem heißt er Trabtrab.

ja gel!!! so schönes Gefieder. Ich dachte mir schon, der muss irgendwo eine "gute Futter-Quelle" haben oder gefunden haben. Von meinen Frolic-Belohnungen hat er nicht so ein schönes Gefieder.

Also: keiner kann die Leckerlis wegnehmen.....manchmal doch!!! gestern!!!! um 5 sec. die Videocamera zu spät auf Aufnahme gemacht....es sind die Fetzen und Federn geflogen, weil sich - ich glaube das Nachbarskrähenkindi vom Vorjahr - getraut hat auf die Wiese runter und zu SEINEM Leckerli zu laufen, obwohl er eh schon 3 im Schnabel hatte und das 4. eh nimmer nehmen konnte. Der Trab hat seine Leckerlis ausgespuckt und dann sind die Fetzen geflogen!!! ein wenig habe ich eh auf Video und dann haben sie sich Flügel neben Flügel gesetzt und haben Kopf auf und ab und den Duett-Krah-Gesang gemacht.
War so wie: grade haben wir uns geprügelt und jetzt sind wir wieder gut und gehen auf ein Bier.....oder so....
 

Lutinos

Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
:biggrin:
......und wer hat dann letztlich die Leckerli gekriegt? Der Trabtrab?

der Andere!
Trabtrab ist mit seinen 3 Stück weggeflogen - mehr konnte er ja nicht reinstopfen. Und der Andere hat sich das 4. Stück dann genommen, eh klar, und ist dann aber von der Wiese fern geblieben. Die Prüglerei hat ihm wohl für den Tag gereicht.
 

Bremen

Mitglied
Er ist sehr oft mit einer Nebelkrähe zusammen. Die Nebli ist aber eher scheu. Ob Trabtrab ein Bube ist.....?? na DNA haben wir keinen gemacht....LACH. und ob die Nebli die Freundin ist....? oder ein Bub?? vieles weiß ich nicht.
Zur Zeit ist die Nebli aber fast nicht zu sehen.....vor 2 Tagen habe ich sie kurz gesehen.
Ob Trab + Nebli ein echtes Paar sind....und vielleicht jetzt mal ein Nestchen haben.....? Werde ich ja dann vielleicht mal sehen.
Hier ist das Nest von Herrn und Frau Krah schon fast fertig gewesen am 07.04.,es gab noch etwas Innenarchitektur; denke, sie wird inzwischen brüten. Vielleicht brütet Nebli schon und ist daher selten zu sehen. So kam es zur Bezeichnung "Frau Krah", weil sie in der Zeit auffällig selten unten war. Bin aber nicht sicher, ob das so richtig ist. Im jetzigen Nest sah ich bislang öfter Herrn Krah... abwarten.
Zitat: vieles weiß ich nicht. -- Ja, das geht mir auch nach 5 Jahren noch so. Diese Vögel stellen einen vor immer neue Rätsel. Übrigens habe ich letztens auch mal die "Fingerhinweismethode" probiert, mit gemischten Resultaten. Am einfachsten ist es, ein sichtbares Interesse an dem "versteckten" Futter zu zeigen. Das verstehen sie sofort. Werde die Fingerzeigmethode bei Gelegenheit weiter üben.
[OT: habe Frau Krah unter Verdacht, die Blinkzeichen von Autos vorm Abbiegen zu verstehen.]
Lass uns bitte weiter teilhaben an deinen Erlebnissen mit den Krahs... sind exzellente Dokumentationen.

~Christian
 

Lutinos

Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Trabtrab hat einen perfekten Gleitflug gemacht .....und ich habe es fast perfekt ins Bild bekommen (die Flügelspitzen sind ein bischen abgeschnitten, aber es ist echt nicht leicht: die Cam ruhig zu halten und dabei der Krähe zu folgen und dabei den Zoom zu bedienen - und auch dabei die Cam nicht zu verwackeln)

https://www.youtube.com/watch?v=Gsyyz9a3Lcs
 

Krächzilein

Bekanntes Mitglied
Moderator
Premium User
Wunderschön ! Ab und zu steuert er ausgleichend mit dem Schwanz, aber sonst ohne einen Flügelschlag
 

Hexe Elstereule

Bekanntes Mitglied
Moderator
wie beim Flugzeug gehen dann beim Landen die Luftbremsen hoch sprich die Oberdecken vom Flügel. und der Flügel wird steil nach unten gestellt, wie die Landeklappen. Die Physik des Vogelflugs ist einfach faszinierend.
 
Oben