• Willkommen!

    Wenn Sie sich bei uns registrieren, können Sie mit anderen Mitgliedern unserer Community diskutieren, teilen und private Nachrichten versenden.

    Jetzt registrieren!

Feldsperling plündert Meisennest

Tanny

Aktives Mitglied
Hallo Meyerbeer,
hier also jetzt die Geschichte eines Feldsperlinggespanns, welches ein meisennest plünderte....

....und ich habe mittlerweile festgestellt, dass das kein Einzelfall war, sondern die Feldsperlinge das
mit System jedes Jahr wieder an allen entdeckten Meisennestern machen:

Kopie meines Berichts in einem anderen Forum (wenn Ihr auf die Fotos klickt, bekommt Ihr die Großansicht):

....
Unglaubliche Szenen haben sich heute "Am Parkplatz" abgespielt


Feldsperlings, die eigentlich in Nr 2 einziehen wollten, stellten wohl fest, dass
Kohlmeises das schönere (und schon eingerichtete) Haus haben.



Also haben Feldsperlings schon seit dem Wochenende immer wieder vor Kohlmeises Haus genervt.


Heute ist es eskaliert.

Kohlmeises haben sich mehrfach mit Sperlings angelegt und versucht, sie zu vertreiben (unten im Bild):



Sperlings gaben aber auch nicht nach.

Irgendwann waren Kohlmeises gleichzeitig weg auf Futtersuche und Sperlings schauten ins Nest.

Dann geschah, womit ich nie gerechnet hätte:
Sperling verschwand im Nest und kam sofort wieder raus mit einem Küken im Schnabel und warf es raus!!!!



Ich natürlich hingestürzt - das Küken, splitternackt, hat den Sturz überlebt - ob es verletzt war - keine AHnung.

Ich habe es sofort hochgenommen, das Nest geöffnet und zurück gesetzt.
3 weitere Küken konnte ich noch sehen - ob noch mehr drin sind, weiss ich nicht - auch nicht, ob die Sperlinge
die letzten Tage schon mehr vor die Tür befördert haben.

Eine Reiterin wurde abbeordert, auf das Nest aufpassen und gegen Sperlinge verteidigen, bis ich irgendetwas
schnell gebastelt bekam.

....Fortsetzung folgt.....

Kopie Ende

LG
Kirstin
 

Krächzilein

Bekanntes Mitglied
Moderator
Premium User
...das sind und bleiben halt kleine Dinosaurier.

Hätte ich den kleinen Spatzen auch nicht zugetraut. Dabei sind Meisen doch etwas großer, oder nicht. Und vor allem, auch Meisen sind kleine Dinos und nicht zimperlich.
 
Oben