• Willkommen!

    Wenn Sie sich bei uns registrieren, können Sie mit anderen Mitgliedern unserer Community diskutieren, teilen und private Nachrichten versenden.

    Jetzt registrieren!

Hilfe für 3 Uhus

shadowsheeps

Neues Mitglied
Hallo, ich war schon lange nicht mehr hier und brauch jetzt ein bißchen Hilfe.
ein Bekannter von mir muß seine 3 Uhus abgeben, es sind 2 europäische und ein sibirischer.
Er würde alle 3 mit der Voliere (60 m2, Luxusausführung) verschenken, wenn sie in gute Hände kommen.
Kann vielleicht jemand helfen?
Wenn jemand Interesse hat, bitte bei mir melden.
Muß alles ziemlich schnell passieren, weil er am 30.07.2012 sein Haus verlassen muß und bis dahin alles abgebaut werden muß.
Möglichkeit zum "Zwischenparken" hätte ich.
Lg Martina
 

Corvuscorax

Mitglied
Ich hör mich mal um, aber kaum 6 Wochen das ist ja ziemlich knapp. Mannoman, dein Bekannter muss doch schon länger wissen, dass er aus seinem Haus raus muss. Ich denke trotzdem, dass eine Chance besteht, die Vögel ganz gut unterzubringen. Kann ich davon ausgehen, dass die Uhus legale Nachzuchten sind? Geschlecht wäre noch wichtig.
LG
 

shadowsheeps

Neues Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Keine Ahnung wie lang er das schon weiß, er hats Haus ganz plötzlich verkauft und ich glaub der kennt isch manchmal selber nicht mehr aus.
Die Vögel sind legal, angemeldet, mit Ring und Papieren.
Die Europäer sind ein Pärchen und sitzen auch zusammen. Der sibierer ist ein Rießenweib.
Danke
Lg martina
 

Corvuscorax

Mitglied
Ok, das sind ja schon ein paar Informationen, mit denen ich was anfangen kann. Würde der das europäische Päarchen und der das sib. Weibchen auch jeweils getrennt weggeben? Die können ja sowieso nichts miteinander anfangen und wären dann vielleicht etwas leichter zu vermitteln. Schwierig wird das sowieso, aber ich versuche zu helfen.
LG
 

shadowsheeps

Neues Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Sorry, bin ziemlich gestresst im Moment.
Klar werden die getrennt weg gegeben, nur die Europäer sollten zusammen bleiben, sind sie schon seit 5 Jahren. Danke nochmal.
Voliere geht aber nicht zu trennen, ist ein Rießending aus Lärchenholz und im Landhausstil, passend zum Haus.
lg
 

Corvuscorax

Mitglied
Hallo Martina,
Die Suche nach einem geeigneten Neubesitzer gestaltet sich schwieriger, als ich gedacht hatte. Wir haben schon unzählige Falkner angesprochen, die wollen keine Uhus oder haben schon 2-3 mehr, als sie jemals haben wollten. Große Voliere aus Lärchenholz finden alle klasse, Landhausstil nicht unbedingt, Uhus drin noch weniger Begeisterung. Ich versuchs aber trotzdem weiter.
Lasst euch die Tiere aber bitter nicht aus reiner Verzweifelung von solchen unseriösen Typen, wie sie sich (gaaaanz zufällig natürlich!!!) gerade inm RF frisch angemeldet haben, abzocken.
LG
 

shadowsheeps

Neues Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Wollt nur melden, aus aktuellem Anlass (hab PN mit Übernahmeangebot) Uhus sind bei mir hängengeblieben und ich geb sie auch nicht mehr her.
Frohe Weihnachten an Euch alle und danke für Eure Arbeit für alle Tiere
Lg Martina
 
Oben