• Willkommen!

    Wenn Sie sich bei uns registrieren, können Sie mit anderen Mitgliedern unserer Community diskutieren, teilen und private Nachrichten versenden.

    Jetzt registrieren!

ICARUS - vögel als datenlieferanten

Clara

Neues Mitglied
Der Artikel stellt zwar etwas störend die ...äh Intelligenz/Sicht des Autors in den Vordergrund, aber der Sender macht Sinn für den Schutz der Tiere, müsste also kleiner sein. Super, dass Solarzellen und Batteriespeicher immer kleiner und leistungsfähiger werden. Hoffentlich bald klein genug!


„Techniker entwickeln spezielle Sender, die Schüsse erkennen und sofort melden. Wildhüter können so rasch eingreifen.“

Nachtrag:
Soweit sind wir nicht, als dass das Wohl der Tiere (und damit Erhaltung unseres Lebensraums Erde) Priorität hätte:


Projekt Ikarus:
EARTH OBSERVATION THROUGH ANIMALS (Erdüberwachung durch Tiere)
https://icarusinitiative.org/publications-media-coverage
 
Zuletzt bearbeitet:

Hexe Elstereule

Bekanntes Mitglied
Moderator
es werden sogar schon Mauersegler besendert und man kann ihren Flugweg verfolgen. So weiß man mittlerweile, wo sie sich aufhalten und wo genau ihre Reise in die brutgebiete verläuft. Die Sender sind dafür sehr klein dass ein ca. 50gr. leichter Vogel sie transportieren kann.
 
Oben